Datenschutzerklärung

Die Auftraggeber nehmen folgende Datenschutzmitteilung zur Kenntnis und bestätigen, dass die Fotografin damit die sie treffenden Informationspflichten erfüllt hat: Die Fotografin als Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten der Auftraggeber wie folgt:

1. Zweck der Datenverarbeitung:

Die Fotografin verarbeitet die unter Punkt 2. genannten personenbezogenen Daten zur Ausführung des geschlossenen Vertrages und zur Auftragsabwicklung der von den Auftraggebern angeforderten Bestellungen. Das bezieht sich auf das Speichern, Bearbeiten und Verwalten der Fotos, sowie auf Tätigkeiten, die für das Zusenden der Bilder, deren Bezahlung sowie möglicher Rücksendungen bzw. Stornierungen verbunden sind.

2. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:

Die Fotografin verarbeitet übermittelte personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Bankverbindung und Bilddaten, um die, für die Abwicklung des Auftrags genannten Zwecke zu erreichen. Nach der Abwicklung des Auftrages, inklusive einer Frist für die Nachbestellungen bis zu 18 Monaten, wird der Berufsfotograf sämtliche personenbezogene Daten, die er aufgrund dieses Vertrages erhalten hat, löschen. Es gilt die gesetzliche Aufbewahrungspflicht der Geschäftsfälle für die Buchhaltung.

3. Übermittlung der personenbezogenen Daten der Auftraggeber:

Zu den oben genannten Zwecken werden die personenbezogenen Daten der Auftraggeber, wenn dies Inhalt des Vertrages ist, auf Anfrage der Auftraggeber namentlich zu nennenden Empfänger übermittelt (Familie, Freunde, …). Bei digitaler Übermittlung der Lichtbilder erhalten die Auftraggeber ihre Dateien per Online-Galerie mit zugehörigem Link, welcher von den Auftraggebern an von ihnen bestimmten Personen weitergegeben werden kann. Diese Galerie mit allen zugehörigen Daten und Lichtbildern wird nach Bereitstellung der Lichtbilder und Auftragsabschluss innerhalb von 2 Monaten gelöscht.

4. Speicherdauer:

Die personenbezogenen Daten der Auftraggeber werden von der Fotografin nur solange aufbewahrt, wie dies von vernünftiger Weise als notwendig erachtet wird, um die unter Punkt 1. genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Die personenbezogenen Daten der Auftraggeber werden, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen gespeichert.

5. Die Rechte der Auftraggeber im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:

Nach geltendem Recht sind die Auftraggeber unter anderem berechtigt zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten die Fotografin gespeichert hat und Kopien dieser Daten – ausgenommen die Lichtbilder selbst – zu erhalten. Weiters sind sie berechtigt, die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen. Sie sind berechtigt von der Fotografin zu verlangen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten – sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – einzuschränken sowie unter bestimmten Umständen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen. Die Datenübertragbarkeit zu verlangen sowie die Identität von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen bei der zuständigen Behörde, die Österreichische Datenschutzbehörde (DSB) in 1080 Wien Beschwerde zu erheben.

6. Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Sollten die Auftraggeber zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Fragen und Anliegen haben, können sich diese an die ihnen namentlich und anschriftlich bekannte Fotografin [Nina Hladil, Sagedergasse 21 in 1120 Wien, office@nhpictures.at] wenden. Die Auftraggeber erteilen auch unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzbestimmungen ihre Einwilligung, dass ihre personenbezogenen Daten und insbesondere die hergestellten Lichtbilder im Sinne einer Veröffentlichung zu Werbezwecken der Fotografin verarbeitet werden.

Wiederruf schulbildmappen

Sie haben das Recht, nach Erhalt der Schulbildmappen binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihren Wiederruf per E-Mail an office@nhpictures.at mit und führen Sie folgende Angaben an: Name des Kindes, Klasse des Kindes, Name des Erziehungsberechtigten und die gewünschte Bankverbindung für die Retournierung des Betrages. Die Rückerstattung Ihrer Zahlung wird innerhalb von 7 Werktagen auf das von Ihnen angegebene Konto erfolgen. 

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google